Biobeerenmarkt

Der Marktplatz für Anbauer,
Vermarkter und Verarbeiter.

Herzlich Willkommen bei Biobeerenmarkt

Die Onlineplattform für Dich als Anbauer, Vermarkter oder Verarbeiter von ökologischem Beerenobst

Dies ist ein Teil des von der EU aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER) geförderten Projekts “Zukunftsperspektiven im Anbau und der Vermarktung von regional erzeugtem ökologischen Beerenobst“.

Die Initiative geht aus von einer Gruppe von Anbauern, zusammen mit der LVWO (Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg), der FÖKO (Fördergemeinschaft Ökologischer Obstbau e.V.) und den Beratungsdiensten Ökologischer Obstbau e.V. und NüPA (Nützlingseinsatz Pflanzengesundheit Anbausysteme GmbH).

Vermarktungsinitiative

Wir als Initiatoren dieser Seite sind alle selbst Erzeuger von Beerenobst. Mit dieser Initiative sollen alle Beerenarten, auch Erdbeeren, Heidelbeeren, Tafeltrauben, Aronia etc., auch überregional (deutschlandweit), erfasst werden.

Beeren sind sehr sensible Früchte, die Vermarktung muss schnell und sicher organisiert werden. Dabei möchten wir eine möglichst unbürokratische und einfache Hilfestellung anbieten. Der erste Schritt dazu ist die neue Onlineplattform. Ob Klein- oder Großproduzent, Einkäufer, Vermarkter oder Verarbeiter von Frisch- oder Tiefkühlware – unsere Zukunft möchten wir gemeinsam mit Euch gestalten. Natürlich sind auch Betriebe angesprochen, die auf den ökologischen Anbau umstellen. Die Plattform setzt sich grundlegend aus einem Profilbereich, einem Marktplatz und einem Forum zusammen (nähere Infos hier)

Versuche und Demonstrationen

zum ökologischen Anbau von Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren im Rahmen dieses Projekts werden an der LVWO Weinsberg, Außenstelle Heuchlingen, sowie an 4 Praxisbetrieben in Baden und Württemberg durchgeführt. Weiterführende Infos dazu im Menüpunkt Anbauversuche, unter www.foeko.de, bei den Versuchsanstellern oder in der Fachpresse.

Ziele

  • Zusammenarbeit und Vertrauen unter den Produzenten fördern
  • Anbieter und Nachfrager auf einen Klick zusammen bringen
  • Kurzfristige und langfristige Handelsbeziehungen stärken oder neu aufbauen
  • Transparenz zum Warenverkehr für alle Beteiligten fördern
  • Infos zu Anbau und Markt
  • Angebote und Infos zu Betriebsmitteln (Pflanzgut, Erden & Substrate, Pflanzenschutz & Pflanzenpflege, Düngemittel, Tunnel- und Schutzsysteme, Verpackungen, u.v.m.)

Anbauer und Vermarkter behalten dabei weiterhin die Handlungshoheit und die letztliche Verantwortung.

Jetzt geht’s los! Hilf mit beim gemeinsamen Aufbau!

Melde Dich an. Ohne Verpflichtungen, ohne Werbung, bis Ende 2022 gratis und umsonst.

Hier unverbindlich anmelden